Teil VII: Geschichte der Paulischule, Schulchronik 2010 - 2015
2010   Unter dem Motto "Kein Kind ohne Mahlzeit und kein Kind ohne Bildung" fand die Adventskalender-Aktion 2009 des Rotary Clubs RC Erwitte-Hellweg statt. Aus dem Erlös erhält die PAULI-Hauptschule als Beitrag zur Essensfinanzierung im Ganztagsbereich 1000 Euro.    Pressefoto Soester Anzeiger, 19.03.2010
Pressefoto Soester Anzeiger
>>siehe Pressebericht
2010   Über ein reichhaltiges Materialpaket des Deutschen Fußballbundes freuen sich die Teilnehmer bei dem DFB-Wettbewerb TEAM 2011.     team 2011 - paulischule
  >>mehr dazu/Bild anklicken
2010  

Mit der finanziellen Unterstützung des Fördervereins haben Schüler der Klassen 7a/b auf dem PAULI-Schulgelände ein Insektenhotel  als Beitrag zum Naturschutz eingerichtet und dazu mit Stroh- und Schilfhalmen, Bambus, Holunderstängeln, Lochziegeln und Holzstammscheiben  Nisthilfen gebaut.

                                                                       >>Pressebericht     >>mehr dazu/ bitte Bild anklicken

  PAULI-Insektenhotel
2010   Die Kooperation mit der Bad Sassendorfer Hauptschule kam den Pauli- Acht- und Neuntklässlern zu Gute, die vielfältige Erfahrungen beim Besuch des Berufsparcours mit 13 beteiligten Firmen sammeln konnten.

>>für ausführliche Information siehe Pressebericht des Soester Anzeigers vom 10.06.2010
  Berufsparcours 2010
>>Fotos - bitte Bild anklicken
2010   "Auf dem Weg vom ICH zum WIR"
Drei Wochen lang stellen PAULI-Schüler der 10B und Schüler der Realschulklasse 10 der von-Vincke-Schule ihre im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes erstellten Kunstwerke in der Volksbank in Soest am Westenhellweg aus. Künstlerischer Leiter dieses Projektes im Rahmen des NRW Landesprogramms Kultur & Schule war - wie bereits >>2006/2007 - der Soester Künstler Kord Winter.
 

    >>Presseartikel vom 24.04.2010   >>>.... vom 19.06.2010
 
Fotos der Eröffnungsfeier -bitte Bild anklicken
2010   Zum Abschluss der Schulzeit besuchen die Klassen 10A und 10B das nordrhein-westfälische Landtagsgebäude in Düsseldorf, wo sie im Rahmen einer Führung umfassend über die Arbeit des Landtags informiert werden.

             >>vergrößern und Collage anzeigen/Bild bitte anklicken
  Landtag-NRW
2010   Wir sind dann mal weg!!!!

Mit fröhlichen Spielen und einem Frühstück für die Lehrer verabschieden sich die "Zehner" am Vormittag bevor sie nach einem oekumenischen Gottesdienst in der Johanneskirche und der anschließenden Feierstunde im PAULI-Forum mit ihren Abschlusszeugnissen abends endgültig entlassen werden.
  Abschluss,vormittags2010
   >> FOTOS, COLLAGEN, PRESSEBERICHT Abschluss 2010
2010   Während eines Elternpraktikums  nutzen 31 Pauli-Schüler der Klassen 9a und 9b in zwei Gruppen jeweils vier Tage lang das Angebot realitätsnahe Erfahrungen als Eltern zu machen und sich in der Vater- oder Mutterrolle auszuprobieren.

             >>mehr dazu : 9a / Pressebericht und Gruppenfoto
 
9b/bitte Bild anklicken

2010

 
 Zum neuen Schuljahr tritt Tobias Misch seinen Dienst als Konrektor der Paulischule an. Ihm gilt ein herzliches Willkommen.

                                               >>Pressebericht/Bild bitte anklicken
  Tobias Misch, Pressefoto - Soester Anzeiger
2010    Dank der großzügigen Unterstützung mehrerer Sponsoren (PAULI-Förderverein, Sparkasse Soest, Volksbank Hellweg und Motorradhaus Zaiser) können zwei Yamaha-Roller für das  Wahlpflichtfachsangebot „Verkehrs- und Mobilitätserziehung“ zur Vorbereitung auf den Erwerb des M-Führerscheins angeschafft werden.

         >>ausführlicher Bericht  des Soester Anzeigers vom 6.10.2010/
Pressefoto bitte anklicken
 
2010   Berufsorientierungscamp für PAULI-Schüler 

Jeweils drei Tage lang arbeiten die Jugendlichen der 8a und der 8b  mit zwei  außerschulischen Trainern der "Seilschaft" aus Arnsberg zusammen, um  Gemeinschaft und Kooperation zu stärken, zur Förderung der Berufsfähigkeit.
   
                                              
 
>>> Pressebericht

>>Fotos und Bericht bitte
Bild anklicken
  Berufsorientierungscamp-Himmelsleiter
2011   G e s u n d h e i t s t a g   im Soester Gesundheitsamt  :
 
     * Sehtest für jeden Schüler
     * Tipps zur richtigen Zahnpflege
     * gesunde Ernährung, Bewegung, Insektenschutz ....
     * Informationen rund ums Impfen
     * und vollständige Impfpasskontrolle für die Fünftklässler
  Sehtest im Gesundheitsamt
>>mehr dazu bitte Bild anklicken
2011   Am 2. Gedankenblitz-Schulwettkampf beteiligt sich erstmals auch ein Pauli-Team mit Schülern aus allen Jahrgangsstufen, das von Lehrerin Marianne Dicke-Latus betreut wird.logo
Nachdem es das Gedankenblitzteam erfolgreich bis ins Finale in Runde drei geschafft hat, erreichen die Jungen und Mädchen in einem spannenden Live-Entscheid einen hervorragenden zweiten Platz (1 Punkt fehlt ihnen zum Sieg)und erhalten ebenfalls eine Einladung zum exklusiven Live-Konzert von "Revolverheld".
  Pauli-Team - Gedankenblitz-Wettbewerb
Gedankenblitz-Team der Paulischule
zum Vergrößern bitte anklicken
2011  

Alle Schüler des 10. Jahrgangs folgen einer Einladung ins Verteidigungsministeriums nach Bonn   und lassen sich u.a. über die Rolle der Bundeswehr im Zusammenhang mit der aktuellen Situation in Afghanistan informieren.

Im Rahmen eines Landtagsbesuchs in Düsseldorf haben die Neuner - und Zehnerklassen Gelegenheit an einer Plenarsitzung teilzunehmen und bei einer anschließenden Diskussion weitere Informationen zu bekommen.

  Landtagsbesuch in Düsseldorf 2011
2011  

 Zur Teilnahme an dem neuen Projekt der Stadt Soest "Mach was - MitWirkung" treffen sich die Schüler der 10B mehrfach in ihrer Freizeit. Es ist ein Projekt zur Förderung von Partizipation und Demokratieverständnis. Die Schüler sollen erfahren, wie konkret Kommunalpolitik funktioniert...

 
2011   Herzlichen Glückwunsch zum
40-jährigen Dienstjubiläum


-- Marie-Theres Kleinewiese

-- Friedrich-Wilhelm (Fitti) Dettmar
  40-jaehrig.Jubilaeum-Klreinewiese-Dettmar-2011
2011     offizielles Logo
Im Rahmen des Wettbewerbs des Förderprogramms "Demokratisch Handeln" für Jugend und Schule der Theodor-Heuss-Stiftung und der Akademie für Bildungsreform hat eine Jury auch das gemeinsame Kunstprojekt der Paulischule und der von-Vincke-Schule (künstlerische Betreuung: Kord Winter) zur Teilnahme an einer Lernstatt Demokratie in der Akademie für politische Bildung in Tutzing am Starnberger See ausgewählt.
Bereits im Sommer 2010 wurden die Kunstwerke erfolgreich im Foyer der Volksbank Soest ausgestellt.
  Auszeichnung für
"Pictures of us
"
Kunst-Projekt2010
2011   "ZUKUNFT FÖRDERN", Modul 3:  "Kompetenzfeststellung" 
Für die Schüler der Klassen 9a und 9b führt die Talentbrücke GmbH, Köln einen berufsbezogenen Kompetenzcheck durch, mit Testverfahren und Aufgaben aus verschiedenen Themenbereichen (siehe rechts).
Am Nachmittag des Durchführungstages sind die Eltern eingeladen an dem Auswertungsgespräch auf Grundlage der Testergebnisse teilzunehmen. Zielvereinbarungen werden gemeinsam erarbeitet.
                                                >>Pressebericht vom 04.05.2011
  Selbstpräsentation
Berufsinteressen
Konzentrationsfähigkeit
Grundintelligenz
Fähigkeiten
Wortschatz- und Zahlenfolgetest
Teamfähigkeit

2011   Nachdem die Zehntklässler morgens einen Spieleparcours für die Lehrerteams vorbereitet haben, beginnt die offizielle Abschlussfeier am Nachmittag mit einem oekumenischen Gottesdienst in der Johanneskirche unter dem Motto "Gib mir Wurzeln, schenk mir Flügel" . Nach dem von den Schülern selbst gestalteten Programm im PAULI-Forum erhalten sie ihre Abschlusszeugnisse.  
                           >>Pressefoto der Abschlussklassen
 
>mehr dazu / Programm und F O T O S
2011   Einen tollen 1. Platz belegt die PAULI-Mädchenfußballmannschaft in einem Freundschaftsspiel gegen die Mannschaften der Christian-Rohlfs-Realschule und der Drost-Rose-Realschule Lippstadt in der Georg-Dülberg-Halle.
                                                               >>Bild vergrößern
 
2011   Schülerteam der 10 B -
Sieger beim  Ideenwettbewerb zum Klimaschutz 

Das selbst entworfene und zu beleuchtende Modellhaus  macht Energie-Einsparpotenziale sichtbar, unterstützend finden sich Informationen an einer selbst gebauten Litfaßsäule zum Nachlesen.
                                             
>>>mehr dazu/ bitte Bild anklicken 
  Logo  zum Klimaschutzkonzept der Paulischule 2011
2011   Abschied von der PAULI-Schule

Nach mehr als 40 Dienstjahren
verabschiedet sich Fitti Dettmar in den wohlverdienten Vorruhestand - begleitet von vielen guten Wünschen der Schülerschaft und des Kollegiums, dem er seit 1978 angehörte. Herzlicher Dank gilt seinem besonderen Engagement auf zahlreichen Gebieten, u.a. im sportlichen Bereich als Trainer verschiedener Fußballmannschaften.
  Fitti Dettmar 2011
2011  

 Paulischule als "vorbildliche Schule" für "großartige Leistungen" und "uneingeschränktes Engagement"  ausgezeichnet

Mit einer entsprechenden Urkunde ehrt NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft die Paulischule"als eine der herausragenden Schulen unseres Landes Nordrhein-Westfalen". (September 2011)

  Paulischule-Logo
Pressefoto-Soester-Anbzeiger vom 1.10.2011
>>Presseartikel (Pressefoto)
2011 Teilnahme am Soester Stadtlauf

Bei bestem Wetter und mit tollen Erfolgen beteiligten sich 20 Mädchen und Jungen aus
den Klassen 5, 6, 7, 8 und 10 gemeinsam mit ihrer betreuenden Sportlehrerin Mechthild Pilters.
                          >>mehr dazu/bitte Bild anklicken
Stadtlauf2011
2011   25 Jahre nach ihrer Entlassung 1986 trafen sich jetzt  ehemalige PAULI-Schüler, die 1980 mit 34 Mädchen und Jungen  im 5. Schuljahr an den Start gegangen waren. Mit dabei Klassenlehrerin Margot Lindner und Fitti Dettmar.                         Pressefoto, Soester Anzeiger
Pressebericht/Bild anklicken
2011   Zum 50-jährigen
trafen sich jetzt die ehemaligen Paulischüler, die 1953 in die neue PAULI-Schule eingeschult und 1961 entlassen worden waren. Klassenlehrer waren Herbert Knaden und Ernst Kloppenburg.
                                                                       >>
Schulchronik
  Pressefoto Soester Anzeiger vom 24.10.2011
>>Pressebericht/Bild anklicken
2011   "Check Soester Politik" ist der Titel einer in dieser Woche online gegangenen Homepage. Geschrieben und programmiert wurde sie von Schülern der Pauli-Hauptschule. Sie erklärt Jugendlichen, wie in Soest Politik gemacht wird. ..." (Soester Anzeiger vom 14.12.2011)  
>>Logo bitte anklicken

>>mehr dazu siehe Pressebericht vom 14.12.2011
2011  
40-jähriges Dienstjubiläum feiert

Christiane Ripke-Plaßmann ,

 
die inzwischen seit 25 Jahren  an der Paulischule unterrichtet.
  40-jähriges Dienstjubiläum - Christiane Ripke-Plaßmann
2011   Potenzialanalyse und Werkstatttage

Während der Praxistage im BBZ haben die Schüler der Klassen 8a und 8b  die Möglichkeit, drei verschiedene Arbeitsbereiche kennenzulernen:
Maler   -   Lackierer   -   Metall und Holz.
                                              
>>>mehr dazu/bitte Bild anklicken

Jeder Schüler erhält neben der Teilnahmebescheinigung auch eine schriftliche Dokumentation und Auswertung der Potentialanalyse bei der Abschlussveranstaltung.
  praxixtage2011
vertiefte Berufswahlorientierung
2012   Neben dem durchweg positiven Ergebnis der dreitägigen Qualitätsanalyse  betont das  Expertenteam der Bezirksregierung in Arnsberg  eine Vielzahl spezieller Stärken  der Paulischule sowie die gute pädagogische Arbeit in den verschiedensten Bereichen.

Daneben werden auch Aspekte genannt, wo wir weitere Akzente setzen und uns noch verbessern können. Hieran werden wir arbeiten.
  logo, bezirksregierung arnsberg

19. - 20. März 2012
2012   gedankenblitz-logo Aufgabe in Runde1:

Bau einer Stoppuhr
  Soester Anzeiger - -Pauli-Wettbewerbsbeitrag-Gedankenbuitz-Runde1-2012

Mit der besten Zeit erreicht das Team der Paulischule die zweite Runde.

>>Pressebericht vom 07.03.2012

>>Fotostrecke: bitte Bild anklicken

                                                        
   Foto: Soester Anzeiger
2012   Berufsorientierungscamp in Rüthen

...gibt den Schülern der Klassen 8a und 8b die Möglichkeit  notwendige Kompetenzen für die Berufsfähigkeit
wie Kooperation, Kommunikation, Verlässlichkeit und Teamarbeit zu erkennen und zu schulen.
                                      
 >>Pressebericht des Soester Anzeigers
 
>>Fotocollagen / bitte Bild anklicken
2012   Das Matthias-Claudius-Haus in Eversberg war Ziel der dreitägigen Klassenfahrt der 6a. Dort erwartete die Schüler ein vielseitiges Programm.

                                          >>mehr dazu / bitte Bild anklicken

                                                                   Foto: Lörmecketurm
  Wanderung zum Lörmecketurm 2012
2012   Auf der Nordseeinsel Norderney verbrachte die Klasse 6b erlebnisreiche und schöne Tage im Landschulheim.

                             >>mehr dazu / bitte Bild anklicken
  Norderney 2012
2012    Schulentlasssfeier
Der letzte Schultag beginnt mit Musik und Spielen -  zugunsten der Aktion "Nachbar in Not" werden alle Lehrer um eine Parkgebühr "gebeten".
Nach dem von den Schülern gestalteten ökumenischen Gottesdienst in der Johannes-Kirche verabschieden sich die vier Zehnerklassen mit einem bunten Programm im PAULI-Forum.  Nach einem Rückblick auf die vergangenen Schuljahre, Worten des Dankes und der Anerkennung folgt die Zeugnisausgabe. Dann treffen sich alle Schüler und Gäste zu einem kleinen Imbiss.
 
>>Collage der Abschlussfeier/bitte Bild anklicken

>>Abschlussfoto
2012   Für alle Pauli-Klassen gibt es vor den Sommerferien Angebote im Rahmen der LIZ-Aktionstage. Dazu gehören: Bacherkundung, Naturerfahrungsspiele, GPS-Schatzsuche und eine Bachführung. Eine konsumkritische Stadtführung erwartet die beiden Achter-Klassen zu Beginn des neuen Schuljahrs.  
2012   Alle Mitschüler der Klassen 5, 6 und 7 folgen gerne der Einladung der WP-Musik Gruppe (Jg 7) zu einem Mini-Konzert am letzten Schultag  . Viel Applaus gibt es von allen Seiten für das gelungene 20 minütige Programm incl. Zugabe.                        >>mehr dazu / Collage der Veranstaltung   Konzert der Musik-AG2012
2012   Renate Weh, die seit 1993  an der Paulischule unterrichtet wird am letzten Schultag in den Vorruhestand verabschiedet. 
In ihrer Förderklasse erwarben Schüler der verschiedensten Nationalitäten die sprachliche Basis, um am Unterricht in einer Regelklasse teilnehmen zu können.

Worte des Dankes und der Anerkennung für geleistete Arbeite begleiten sie sowie gute Wünsche der Schülerschaft und des Kollegiums.
 
2012  

Für die Schüler der Klassen 5 und 6 findet eine Projektwoche zum Thema Klimaschutz statt.

Jeder Schüler erhält umfangreiches Arbeits- und Informationsmaterial zum Klimawandel, seinen Ursachen und Auswirkungen.

Die Schüler führen Wetterbeobachtungen durch, untersuchen die täglichen Abfälle in der Klasse, stellen in Versuchen den Treibhauseffekt nach und prüfen ihren eigenen CO2-Fußabdruck!

 
Pflanzaktion:
„Plant-for-the-Planet“
>>Mehr dazu/bitte anklicken
2012   Mit großer Begeisterung beteiligten sich die Schüler des 6. Schuljahrs am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.
                                           >>mehr dazu/bitte Bild vergrößern
 
2012  

 Komm auf Tour 2012

Als Einstieg in die Berufsorientierung geht es bei dem Erlebnisparcours für die Schüler der Kassen 7a und 7b um das Entdecken eigener Stärken und künftige Lebensplanung.
                                           >>mehr dazu /bitte Bild anklicken
     

 
Wo' geh ich hin? - Blick in den Zeit-Tunnel
2013   Abschied von Marie-Theres Kleinewiese

Im Kollegenkreis verabschiedete Schulleiter Walter Frigger Lehrerin Marie-Theres Kleinewiese mit rückblickenden Worten des Dankes und der Anerkennung der geleisteten Arbeit in den Vorruhestand. Seit 1971 unterrichtete Marie-Theres Kleinewiese bereits an der Paulischule. Gute Wünsche des ganzen Kollegiums und der Schülerschaft (>>mehr dazu: bitte Bild anklicken) begleiten sie in die unterrichtsfreie Zeit.               
  Abschied von Sportlehrerin Marie-Theres Kleinewiese, März 2013
2013   Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer....
kam wie schon im vergangenen Jahr
in die Paulischule, um sich über die Zukunftspläne der Abschlussschüler zu informieren und mit ihnen über die Perspektiven für ihr zukünftiges Leben und ihre Berufsaussichten zu sprechen. Auch derzeitige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung für Jugendliche hier in Soest wurden thematisiert.                                                                    >>Bildausschnitt vergrößern/bitte anklicken
  Bürgermeister Dr.Ruthemeyer mit Abschlussschülern
2013   Erlebnispädagogische Berufsorientierung für die Klassen 8a und 8b im zweitägigen Berufsorientierungscamp in Rüthen

Möglich machten dies die „Bundesagentur für Arbeit“, „Zukunftsförderung NRW“ und der „Förderverein der Pauli Hauptschule“.

In Zusammenarbeit mit der Seilschaft Sauerland gehörten u.a. Niedrigseilklettern,  Erklimmen der Himmelsleiter oder das Klettern in schwindelerregender Höhe im Hochseilgarten zum Programm für die Schüler.

                                                        >>>mehr dazu/bitte Bild anklicken
  Berufsorientierungscamp in Rüthen, 2013
2013   vernetzt - verknüpft - verbunden
Unter diesem Motto fand zunächst der Abschlussgottesdienst mit Schülern, Familien und Lehrern in der Johanneskirche statt, der im Team um Pastor Weyer und Diakon Peter Breuer vorbereitet worden war.
Im Rahmen der anschließenden Schulentlassfeier im Pauli-Forum erhielten die Schüler ihre Abschlusszeugnisse. Zum Schluss stimmten alle gemeinsam das Lied der Toten Hosen "An Tagen wie diesen" an, natürlich mit Unterstützung der Schülerband.
                   
  Paulischule-Abschlussfoto2013
PAULI-Abschlussschüler 2013
 >>> mehr dazu/ bitte Bild anklicken
2013  
Im Rahmen der Werkstatttage im BBZ Soest hatten die Schüler des 8. Jahrgangs zwei Wochen lang Gelegenheit, in verschiedenen Berufsfeldern mit Blick auf eine künftige Berufswahlorientierung praktische Erfahrungen zu sammeln und dabei ihre Stärken und Fähigkeiten zu erproben.
                                                        >>mehr dazu/bitte Bild anklicken
  Werkstatttage2013
2013   Am letzten Schultag vor den Herbstferien trafen sich alle Pauli-Schüler zu einer Spiel- und Spaßolympiade, die die SV vorbereitet und organisiert hatte. In jedem der 21 Teams spielten Schüler aller Jahrgänge miteinander. An eben so vielen Stationen konnte jeder Schüler seine Stärken und seine Geschicklichkeit erproben und Punkte für sich bzw. sein Team sammeln.                >>Collage/Bild anklicken   Spiel- und Spaßolympiade2013
Teamarbeit/Fröbelturm
2013    K l a s s e n t r e f f e n

Nachdem sie 1953 als damals erste PAULI - i-Männchen eingeschult worden waren, besichtigten 47 der ehemaligen Schüler jetzt gemeinsam mit Schulleiter Walter Frigger ihre alte Schule, in der sich zwischenzeitlich doch so manches verändert hat.        >>Pressebericht Soester Anzeiger vom 30.10.2013
  i-Maennchen 1953
...vor 60 Jahren...
>>vergrößern
2013  
Erstmals hat die Bezirksregierung Arnsberg Integrationspreise vergeben.
Bei der heutigen feierlichen Preisverleihung im Signal-Iduna-Park in Dortmund wurde die
Paulischule für das "Bildungspaten"-Projekt geehrt, bei dem sich Bürger ehrenamtlich um Schüler aus der Förderklasse kümmern.


>>mehr dazu siehe Pressebericht der Westfalenpost
  Teil-Ausschnitt der Urkunde
2014   In Anwesenheit aller Schüler wurde Christiane Ripke-Plaßmann nach 42 -jähriger Dienstzeit mit Aushändigung der Entlassungsurkunde in den Ruhestand verabschiedet. Seit 1986 unterrichtete sie Schüler aller Jahrgänge an der Pauli-Hauptschule.
Mit guten Wünschen für die Zukunft bedankten sich die Schülersprecher im Namen aller und überreichten das von allen Klassen gestaltete Erinnerungsalbum.


                                      >>>mehr dazu/bitte Bild anklicken
  Verabschiedung von Christiane Ripke-Plassmann 2014
2014  
Die Berliner interaktive Ausstellung "Echt Fair" in der Kirche Alt St. Thomae besuchten die Pauli-Achtklässler. Angeleitet und begleitet von kompetenten Fachleuten setzten sie sich in Kleinstgruppen handlungsorientiert an 6 Stationen mit Themen und Aspekten häuslicher Gewalt auseinander, informierten sich über Hilfsangebote und Perspektiven mit dem Ziel ein faires Miteinander zu fördern.
                                                     
  >>>mehr dazu/ bitte Bild anklicken
2014   "time to say goodbye"
Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Johanneskirche begann die Abschlussfeier, die mit einem bunten Programm im Pauli-Forum fortgesetzt wurde. Traditionell umrahmte die Schülerband die einzelnen Programmpunkte, u.a. das English Theater Cinderella, Erinnerungen an die Schulzeit in Wort und Bild, Tanz und Gesang.
Nach der Zeugnisausgabe gab es bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit, Erinnerungen auszutauschen.


  >>Pressebericht                           >>mehr dazu/bitte Bild anklic
 
2014    Verabschiedung in den Vorruhestand

Seit 1976 unterrichtete Herbert Berg mit kurzer Unterbrechung an der Pauli-Hauptschule. Nicht nur als Fachlehrer für Geschichte, Erdkunde und Mathematik, sondern besonders als engagierter Techniklehrer wird er allen Schülern in bester Erinnerung bleiben. Etliche Klassen führte er als Klassenlehrer zum Abschluss und verstand es wertvolle Tipps bei der Lehrstellensuche zu vermitteln.
  Verabschiedung Herbert BergZur Verabschiedung weiterer Kollegen siehe Collage/bitte Bild anklicken
2014   Otto Jagow  -  ehemaliger Leiter der Paulischule ist im Alter von 90 Jahren verstorben.

Von 1962 bis 1986 hat Otto Jagow als Rektor 24 Jahre die Paulischule geleitet und geprägt. In dieser Zeit wurde 1968 an Stelle der ev. Volksschule die Pauli-Hauptschule als Gemeinschaftsschule eingerichtet. 
Bei seinem engagierten pädagogischen Wirken stand stets das Wohl der Schule und der Kinder im Mittelpunkt.
Ehemalige Schüler und Kollegen werden Otto Jagow ein ehrendes Andenken bewahren.  
   
  Otto Jagow gratuliert seinem Amtsnachfolger Walter Frigger, November 1987
Otto Jagow gratuliert seinem Amtsnachfolger Walter Frigger, Nov.1987
>>Presseartikel und Nachrufe / Bild anklicken
2014   Werkstatt-Tage im BBZ

Im Anschluss an die Potenzialanalyse erhalten die Jungen und Mädchen die Gelegenheit für zwei Wochen praktische Erfahrungen in verschiedenen Berufsfeldern zu machen. In speziell dafür eingerichteten Übungswerkstätten können unter fachkundiger Anleitung eigene praktische Fähigkeiten erprobt werden. Darüber hinaus gewinnen die Schüler erste Einblicke in die Abläufe und Notwendigkeiten des Berufs- bzw. Ausbildungsalltags. (Info: Pauli-BOB-Team)
                                                 
  >>mehr dazu/ bitte Bild anklicken
  Werekstatttage2014
Werkstatttage im BBZ vom 17.09. - 30.09.2014
2014   "G e s c h i c h t s w e r k s t a t t 
 
startet neue Museumspädagogik
" mit den PAULI-Schülern der Klasse 10B in der Adam-Kaserne in Soest.
                                    >>mehr dazu/bitte Pressefoto anklicken
  Pressefoto Soester Anzeiger vom 24.10.2014
2015   Verabschiedung in den Ruhestand

Mit anerkennenden Worten des Dankes verabschiedete Schulleiter Walter Frigger im Rahmen einer kleinem Feierstunde im Pauli-Forum die langjährige Pauli-Lehrerin Anne Hölting in den Ruhestand und überreichte dazu auch die Entlassungsurkunde der Landesregierung mit dem Dank für langjährige treue Dienste.
Seit 1992 unterrichtete Anne Hölting an der Paulischule und wirkte u.a. intensiv im Bereich der Schüler-Berufsvorbereitung mit, wozu nicht nur die Einrichtung des Berufsorientierungsbüros (BOB) gehörte, sondern auch die engagierte Kontaktpflege zu Betrieben und Unternehmen im Arbeitskreis "Schule Wirtschaft".
  Verabschiedung Anne Hölting in den Ruhestand
Anne Hölting
2015   Keine Anmeldungen mehr für das neue Schuljahr
Nachdem die erforderliche Schüler-Anmeldezahl für die neue Sekundarschule erreicht worden ist, wird die Pauli-Hauptschule im kommenden Schuljahr keine Klasse 5 mehr bilden. Alle bereits bestehenden Klassen werden regulär als Hauptschulklassen weitergeführt.
(mehr dazu/bitte Presseartikel-Ausschnitt des Soester Anzeigers anklicken)
 
2015   Handwerksberuf des Dachdeckers

29.04.2015                    praktische Berufsorientierung vor Ort

Aufgeschlossen nahmen Mädchen und Jungen der 8. und 9. Klassen das Angebot an, praktische Erfahrungen über den Beruf des Dachdeckers zu sammeln. Mit einer Live-Werkstatt kamen die Ausbilder Timo Kösters und Jan Dolnik (beide Dachdecker - und Klempnermeister) zur Schule und informierten nicht nur allgemein über den Beruf des Dachdeckers, sondern boten auch praktische Einführung in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche des Dachdeckers, so dass jeder unter Anleitung seine Geschicklichkeit erproben und das ein oder andere Werkstück mit nach Hause nehmen konnte.

    >>>mehr dazu: 
www.dachdecker-ausbildung.de
 
Collage/bitte anklicken
2015   Mittelalter-Projekt / Soester Fehde 2015

Passend mittelalterlich gekleidet werden am 1. August auch Schüler der Pauli-Förderklasse am festlichen Umzug des Herzogs teilnehmen.
Auf Initiative des Soester Kulturforums werden die Schüler in der Vorbereitungszeit viel Neues über mittelalterliches Leben und auch die Soester Geschichte lernen.Unterstützt von Ruth Reusmann und Oliver Krewet werden sie ihre eigenen Roben schneidern.
 >>mehr dazu/ siehe Presseartikel vom 07.05.2015/bitte Bild anklicken
  Schneidern für die Soester Fehde
2015   Vertreter der Pauli-Integrations-AG präsentierten dem Integrationsrat auf vier Roll-Ups ihre Arbeits- und Forschungsergebnisse zum Thema "Spätaussiedler in Soest", die sie zunächst für einige Wochen im Eingangsbereich der Paulischule für alle Schüler zur Information gezeigt hatten.
Sie übergaben jetzt die Schautafeln der Vorsitzenden des Integrationsrates, so dass sie zukünftig zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

 
>>siehe Presseartikel des Soester Anzeigers vom 22.05.2015
  Pauli-Archivfoto - Pauli-Integrations-Ag vor den erstellten Roll-ups
Archivfoto:
Präsentation der Roll-Ups
in der Paulischule
2015   Abschluss-Klassenfahrt nach Berlin

Beide 9-er Klassen fuhren nach Berlin, wo sie ein vielseitiges Programm erwartete. Dazu gehörten u.a. ein Besuch des Bundestags, Begehung der Reichstagskuppel, Holocaust Mahnmal, Madame Tussauds, Brandenburger Tor, Alexanderplatz mit Fahrt auf den Fernsehturm, Besuch Berlins größer Show "The WYLD" im Friedrichstadtpalast....
 
                                                           >>mehr dazu/bitte Bild anklicken
  Berlin-Klassenfahrt der 9-er Klassen 2015
Brandenburger Tor
2015   Zum Schuljahresende verabschieden sich gleich 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Schule:

Karl-Heinz Hunsdieck
seit 22 Jahren Pauli-Hausmeister/Ruhestand
Margot Lindner
seit 41 Jahren Lehrerin an der Paulischule/Vorruhestand
Tobias Misch
7 Jahre Paulischule/künftiger
Konrektor Sekundarschule
Renate Trockels
Ende der 3-jährigen Abordnung im Rahmen des GL
Sabine Kirchhoff
nach 2 Jahren Wechsel zur Sekundarschule
Sandra Wolf
Ende der Vertretung, 1 Jahr
Monika Bohlemann
Ende der Abordnung, 1 Jahr
  Verabschiedung2015
    Die Fortsetzung (2015 bis ???) folgt...    
1953 - 1967 1968 -1988 1989 - 1997 1998 - 2002 2003 - 2004 2005 - 2010 2010 - 2015

Fenster schließen

©  Paulischule Soest