08.12.2009, Soester Anzeiger
Kreis Soest: Berufsorientierung für Schüler und Eltern

Kreis Soest. Das Regionale Übergangsmanagement (RÜM) der Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) lädt am Mittwoch, 9. Dezember 2009, Schüler, Eltern und Lehrer der achten, neunten und zehnten Klassen der Pauli-Hauptschule in Soest zu einem Berufsorientierungsabend ein. Vor Ort werden sich sechs regional angesiedelte Firmen vorstellen und den Schülern verschiedene berufliche Perspektiven aufzeigen.

Ziel der Veranstaltung ist es, Schülerinnen und Schüler frühzeitig auf die Berufswahl vorzubereiten und ihnen konkrete Berufsfelder vorzustellen. Das Regionale Übergangsmanagement ist ein Angebot der Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) für junge Menschen. Durch verschiedene Aktionen wie den Informationsabenden zur Ausbildung, der Entwicklung des LOGBUCHes oder der Initiierung von Partnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen erleichtert RÜM Schülerinnen und Schülern den Übergang zwischen Schule und Beruf.

Informationsveranstaltung
Thema: „Hauptschule und dann? Soester Betriebe stellen sich vor“

Termin:
Mittwoch, 9. Dezember 2009, 19 Uhr

Ort:
Pauli-Hauptschule Soest; Müllingser Weg 31, 59494 Soest

An dem Termin nehmen teil:
Elektro Kuss, AquaFun Soest, Papierverarbeitung Kunert, Alcoa Bäckerei Haverland, Klinikum Stadt Soest, Herr Frigger, Schulleiter der Pauli Hauptschule, Frau Peitz, Arbeit Hellweg Aktiv (AHA), Herr Falkenberg, Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit.

Quelle: Soester Anzeiger, 08.12.2009

Quelle: www.hsk-aktuell.de/kreis-soest-berufsorientierung-fuer-schueler-und-eltern-20091208.html
Presseartikel vom 11.12.2009
Quelle: Soester Anzeiger, 11.12.2009

Fenster schließen