Besuch der Klassen 10A und 10B im Verteidigungsministerium in Bonn am 9.2.2011

 Im Dezember 2010 hatte der Jugendoffizier der Bundeswehr, Jan Frederick Holst, die Klasse 10B in der Paulischule besucht und  mit den Schülern über den ISAF - Einsatz in Afghanistan gesprochen. 

Am 09.02.2011 folgte der gesamte Jahrgang 10 der Einladung, das Verteidigungsministerium in Bonn zu besuchen.

Gruppenfoto

Das Gruppenbild zeigt links Herrn Hauptmann Schlich, der den Vortrag hielt, in der Mitte Herrn Oberleutnant Thielmann und rechts Herrn Oberleutnant zur See Holst

 

 "Zunächst hörten wir einen Vortrag über

---  Gründe und geschichtliche Ursachen von Staatszerfall,

---  den Einfluss eines solchen Staatszerfalls auch auf andere Länder, z.B. auf Deutschland

---  unterschiedliche Wiederaufbauhilfen der Staatengemeinschaft, die geeignet sind, ein zerfallenes Staatsgefüge wieder aufzurichten

---  die Aufgabe der Bundeswehr in diesem Zusammenhang

Bezogen wurden diese theoretischen Ausführungen dann auf die aktuelle Situation in Afghanistan.

 

Nach einem Mittagessen ging es nachmittags weiter in das Haus der Geschichte."

Fotos und Text: C.L.

Fenster schließen

©  Paulischule Soest