"Zurück in die alte Heimat“   –   Integrations-AG

Im vergangenen Schuljahr (2013/14) trafen sich regelmäßig Schülerinnen und Schüler der damaligen Jahrgangsstufe 9 zur Integrations-AG. In Zusammenarbeit mit dem Integrationsrat und dem Kreisarchiv der Stadt Soest wurde das Informations- Projekt „Spätaussiedler in Soest“ unter Leitung von Sarah Lange und Alexander Remmert auf die Beine gestellt.

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich während des Projekts mit dem Auswerten von Originaldokumenten aus dem Kreisarchiv sowie mit dem Zusammentragen und Sammeln von Informationen zur Geschichte der Spätaussiedler in Soest und Umgebung. Durch ein Treffen mit dem „Kultur- und Geschichtsverein der Deutschen aus Russland“ konnten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Informationen und Geschichten aus erster Hand in Erfahrung bringen.

Am Ende konnten mit Unterstützung des Integrationsrates der Stadt Soest vier Roll- Ups erstellt werden, auf welchen u.a. die Geschichte der Spätaussiedler, oder aber verschiedene Daten und Statistiken zur Rückwanderung der Menschen aus den überwiegend östlichen Staaten Europas sowie Russlands nachzulesen sind. (Info und Text/A.R.)

Präsentation der vier Roll-Ups durch Vertreter der Schüler-Arbeitsgemeinschaft Integrations-AG 2015
roll-up 1
roll-up 2
roll-up 3
roll-up 4

Fenster schließen

©  Paulischule Soest